Home » Goldmarie

Goldmarie 2019 - Jetzt bewerben

Blond muss sie nicht sein, die neue Goldmarie. Aus Korbach sollte sie aber stammen oder zumindest ihren Lebensmittelpunkt in der Hansestadt haben. Selbstbewusst und charmant verleiht die jeweilige Amtsinhaberin der Korbacher Goldmarie ihre ganz eigene Persönlichkeit. Am wichtigsten sind eine sympathische Ausstrahlung und die Art mit Menschen umzugehen. Schließlich soll die Goldmarie Gäste und Einheimische für Korbach begeistern.

So ist sie bei offiziellen Anlässen der Stadt und der Korbacher Hanse eV stets dabei, um der jeweiligen Veranstaltung mehr Glanz zu verleihen. Sie eröffnet traditionell gemeinsam mit dem Bürgermeister das Altstadt-Kulturfest, begrüßt mit dem Nikolaus die Kinder des Adventsmarkts oder repräsentiert ihre Stadt in den Medien. Wenn Presse, TV und Hörfunk über Korbach berichten, sorgt die Goldmarie als Sympathieträgerin für die persönliche Note.
 
Junge Korbacherinnen im Alter von 18 bis 27 Jahren, die sich für Geschichte und Besonderheiten ihrer Heimatstadt interessieren, können sich ab sofort für das spannende Ehrenamt bewerben. Wer in die engere Auswahl gelangt, darf vor einer Jury aus Hanse, Politik und Medien ein Kurzreferat über Korbach halten. Für die Bereitschaft, Korbach mindestens ein Jahr lang als Goldmarie zu repräsentieren, bedanken sich Stadt und Korbacher Hanse eV mit Einkaufs- und Beautygutscheinen, professionellen Portraitfotos und anderen Annehmlichkeiten. So darf die Goldmarie während ihrer Amtszeit zum Beispiel kostenfrei in Korbachs Innenstadt parken.
 
Bewerbungsbögen sind in der Korbach-Information (Stechbahn 2) sowie hier zum Download erhältlich.

Bewerbungsschluss: 1. Mai 2019