Home » Über mich
Goldmarie Tabea Adam

Goldmarie Tabea Adam

Mein Name ist Tabea Adam und ich bin am 8.Oktober 1995 im Stadtkrankenhaus Korbach geboren. Nachdem ich in den Kindergarten in der Enser-Straße gegangen bin, habe ich die Westwallschule - Grundschule besucht. Danach bin ich zunächst auf die Louis-Peter Schule gegangen. Nach zwei Jahren habe ich allerdings gemerkt, dass meine Leistungen auch für das Gymnasium ausreichend wären, sodass ich mich entschied, auf die Alte-Landesschule zu wechseln. Letztendlich habe ich mein Abitur auf dem Beruflichen Gymnasium mit dem Schwerpunkt Wirtschaft im Jahr 2016 erfolgreich absolviert.
Des Weiteren habe ich während meiner Jugendzeit lange beim TSV Korbach Fußball gespielt.

Wie meine bisherige Laufbahn zeigt, habe ich mein ganzes Leben schon in Korbach verbracht, weshalb ich mich mit meiner Heimat so verbunden fühle, da meine Familie und ein Großteil meiner Freunde hier lebt.

Diese Verbundenheit war einer der Gründe, die mich dazu bewogen haben, mich für das Amt der Goldmarie zu bewerben. Dass ich meine Heimatstadt nun drei Jahre lang repräsentieren darf, macht mich unglaublich stolz und glücklich.

Ich freue mich darauf, auf zahlreichen Veranstaltungen und Festen als Goldmarie viele neue Menschen kennenlernen zu dürfen, neue Erfahrungen zu sammeln, die mich für mein weiteres Leben prägen werden und Korbach dabei erfolgreich repräsentieren zu können.

Zurzeit studiere ich in Marburg Gymnasiallehramt mit den Fächern Deutsch und Ethik. Trotzdem verbringe ich den Großteil meiner Zeit in meiner Heimatstadt Korbach.
In meiner Freizeit treibe ich sehr gerne Sport oder treffe mich mit meinen Freunden.
Mein Ziel für die Zukunft ist es auf jeden Fall eine Stelle als Lehrerin in Korbach oder Korbachs Umgebung zu bekommen.

Eure Goldmarie

Tabea Adam